Vorsicht! – den Kindern zuliebe

Selbst scheinbar harmlose Produkte wie das Spülmittel, das wir verwenden, oder der WC-Stein im Bad setzen sich aus chemischen Stoffen zusammen. Reinigungsmittel beinhalten oft starke chemische Substanzen, um ihre Wirkung zu gewährleisten. Im Hobbykeller hantieren wir mit Leim und Lacken und im Garten benutzen wir Düngemittel. Kurz: Wir sind von chemischen Produkten umgeben. Gerade in Haushalten mit Kindern sollte man sich der Risiken bewusst sein, die mit solchen Mitteln einhergehen. Gerade auch, weil viele Produkte für den Haushalt mit bunten Farben die Neugier der Kinder wecken können.

Grundsätzlich gilt:

  • Kaufen Sie bewusst ein, beachten Sie stets vor dem Kauf das Gefahrensymbol und die Sicherheitshinweise
  • Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung
  • Lagern Sie die Produkte so, dass Kinder keinen Zugriff haben (empfohlene Aufbewahrung höher als 160 cm und in abgeschlossenen Schränken)
  • Beachten sie die Entsorgungshinweise
GHS Plakat 1 D