10.02.2015 08:30

Vorsicht: Stichflamme!

 

In der Radioendung «Menschen und Horizonte» auf SRF 1 vom 25. Januar 2015 erzählt Sara von Salis über ihren Unfall während eines Fondueessens. Beim Auffüllen des Rechauds bildete sich eine Stichflamme. Dabei hat sich die damals 14-jährige schwere Verbrennungen im Gesicht, am Hals und an den Händen zugezogen. Im Portrait berichtet sie über diese Zeit und ihren Weg durch Operationen und Therapien. Das Erlebte hat sie überwunden. An der Universität Zürich studiert die heute 25-jährige Medizin und möchte einmal als Ärztin Patientinnen und Patienten in schweren Zeiten beistehen.

Beim Umgang mit chemischen Produkten im Alltag ist immer Vorsicht geboten. Beachten Sie die Gefahrensymbole und lesen Sie die Sicherheitshinweise auf der Etikette.

Jetzt hören: Sendung vom 25. Januar 2015:
Sara von Salis: Eine Stichflamme – und nichts war mehr wie vorher

Ratgeberkolumne:
«Für einen sicheren Fondueplausch – was muss ich beachten?»

 

Fragen? Anregungen? Hinweise?

Weitere Informationen zum verantwortungsvollen Umgang mit chemischen Produkten im Alltag unter www.cheminfo.ch.